In Memorandum

„In Erinnerung an Margarethe Sepke, die ihrem fünfjährigen Enkel ein kleines Stück ihres Bauerngartens abgab –

und der seither nicht wieder aufgehört hat zu gärtnern.“

Der originale Margarethenhof hieß gar nicht Margarethenhof. Unsere Familie fuhr einfach an  jedem Wochenende und in jeden Schulferien nach Kaltenhof. Dabei war auch das eigentliche Dorf Kaltenhof ein gutes Stück von dem kleinen Bauernhof entfernt, der genau genommen einfach im Irgendwo des Dänischen Wohlds lag, einer Grundmoränenlandschaft im Nord-Osten von Schleswig-Holstein.

Meine Großmutter führte Haus und Garten mit warmem Pragmatismus und traditionellen Erfahrungsschatz. Die Gartenbereiche, die der Enkel gestalten durfte, wurden mit den Jahren immer größer. Und Alles, was in den Wäldern, Mooren, Wiesen und Tümpeln rings herum wuchs, wurde auf seine Gartentauglichkeit geprüft. Was nicht immer auf das vollumfängliche Verständnis der Großeltern stieß und mitunter auch wirklich als misslungen eingestanden werden muss…

In Pehlitz, in der Uckermark, habe ich die Landschaft meiner Kindheit wiedergefunden. Ich bemerke,  wie tief der Mensch mit den Bildern, Gerüchen und Tönen seiner Herkunft verwurzelt ist, und welch emotionale Kraft sie entfalten können. Das Rauschen alter Bäume macht mich wehmütig – vielleicht erinnert es mich an das Gemurmele der alten Hauslinde von Kaltenhof im Ostseewind…

Ich erinnere mich sogar wieder an die erste Pflanze, die ich als Fünfjähriger unter den Augen der Großmutter an einem schönen Tag im April vor 40 Jahren pflanzte. Es war der Orientalische Mohn. Vielleicht fallen mir hier in Pehlitz die anderen auch bald wieder ein.

Das Bild des Bauernhofs von Kaltenhof (oben) ist um 1954 entstanden. Mein Großvater Hans schaut im Vorgarten stehend dem Fotografen im Flugzeug beim Fotografieren zu. Hinten rechts auf der Koppel steht der Grauschimmel, der wohl  Fanny hieß. Die Namen der Kühe sind nicht mehr bekannt…

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s