güldene Garben und bunte Säume

Ackerrandstreifen mit Klatsch-Mohn und Echter Kamille

Ackerrandstreifen mit Klatsch-Mohn und Acker-Hundskamille

Ein reifes, gold-gelbes Getreidefeld dass sich im warmen Sommerwind in sanften Wellen wiegt ist eines der Ur-Bilder des Kulturlandschaftsbaus. Es ist von hoher Symbolkraft und sogar religiös aufgeladen.

In der Gartengestaltung spielen Kornacker nicht nur mangels Platz keine Rolle. Wir glauben aber, dass ein Gartenraum, der sich „Campanien“ nennt versuchen muss, die gartenästhetischen Potenziale eines Getreidefeldes zu heben.

Wir wissen es nicht, glauben aber, dass ein extensiv kultiviertes, natürlich nicht herbizidbehandeltes Kornfeld ganzjährig ein berührender Anblick sein kann. Nach dem Umbruch im Frühjahr symbolisiert die nackte Krume und die aufgehende Saat den Neuanfang und die menschliche Kontrollfähigkeit. Im Sommer schaffen Ackerwildkräuter bunte Flächen. Im Spätsommer verspricht das reife Korn reiche Ernte und einen sorglosen Winter.

Die Zielvorstellung ist ein Kornacker auf einem kalkreichen, frischen Lehmboden mit einer intensiven Begleitflora aus Klatschmohn-Gesellschaften. Wichtige Zielarten sind:

Klatsch-Mohn (Papaver roheas), Kornrade (Agrostemma githago), Acker-Rittersporn (Consolida regalis), Echte Kamille (Matricaria chamomilla), Kornblume (Centaurea cyanus), Acker-Wachtelweizen (Melampyrum arvense),

Als ergänzende Begleiter dienen u.a. Gewöhnlicher Erdrauch (Fumaria officinalis), Saat-Mohn (Papaver dubium), Acker-Gauchheil (Anagallis arvensis), Acker-Hundskamille (Anthemis arvensis), Gemeiner Windhalm (Apera spica-venti), Acker-Wolfsmilch (Euphorbia helisocopia),

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s